Ricola EXTRA STARK - Test-World

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ricola EXTRA STARK

Essbares/Trinkbares

Ricola EXTRA Stark

Im Rahmen eines trnd-Projekts für „Marketing zum Mitmachen“ teste ich zur Zeit Ricola EXTRA STARK.

Die Ricola AG ist eine der modernsten und innovativsten Bonbonherstellerinnen der Welt. Sie exportiert ihre Kräuterspezialitäten in mehr als 50 Länder und ist bekannt für ihre hochwertige Schweizer Qualität.
1930 gegründet, mit Firmenhauptsitz in Laufen sowie Tochtergesellschaften in Europa, Asien und den USA, produziert sie mittlerweile rund 50 Sorten Kräuterspezialitäten. Die in den Produkten verwendeten Kräuter werden biologisch im Schweizer Berggebiet angebaut.


Das sagt der Hersteller:
Extra viel flüssige Füllung, für extra starken Effekt.
Die neue Ricola EXTRA STARK Produktlinie bietet flüssig gefüllte Kräuterbonbons mit starkem Effekt und starkem Geschmack. Dank eines innovativen Herstellverfahrens, das weltweit nur von Ricola eingesetzt wird, enthalten diese Bonbons eine extra große Menge an flüssiger Füllung. Diese Füllung entfaltet ihren Effekt auf spürbar einzigartige Weise. Natürliches Menthol befreit die Atemwege, beruhigt Hals und Stimme und hilft bei Husten und Heiserkeit. Mit der Original Ricola Kräutermischung. Alle Zutaten aus nachhaltigem Anbau! (Quelle:www.ricola.com)

Es gibt drei Geschmacksrichtungen:
- Ricola EXTRA STARK Schweizer Kirsche
- Ricola EXTRA STARK Honig-Zitrone
- Ricola EXTRA STARK Gletscher Minze.

Das sage ich:
Die Kräuterbonbons gibt es ausschließlich in Apotheken in 65g wiederverschließbaren Standbeuteln, jedes Bonbon ist einzeln verpackt. Der Preis +/- 2,50€ - je nach Anbieter abweichend. Die Zusammensetzung der einzelnen Sorten kann man bei www.ricoloa.com nachlesen.  Die Bonbons sind  gluten- und lactosefrei.  Ein Pluspunkt!
Ich habe alle drei Sorten probiert und vom Geschmack haben mir Honig-Zitrone (Vorsicht! Suchtgefahr!) und Schweizer-Kirsche sehr gut gefallen. Gletscher-Minze ist ziemlich stark, bei angegriffener Stimme aber sicherlich ausgezeichnet.  
Der hohe Anteil an Menthol läßt wieder durchatmen. Honig-Zitrone beruhigt und verwöhnt Hals und Stimme, Schweizer Kirsche ist bei Husten und Heiserkeit sehr zu empfehlen.
Die Bonbons haben den typischen Ricola-13-Kräutergeschmack.  Zu den 13 Kräutern gehören Eibisch,  Andorn,  Bibernelle,  Schlüsselblume, Holunder, Ehrenpreis, Frauenmantel,  Pfefferminze,  Malve,  Salbei, Spitzwegerich,  Scharfgabe und Thymian.  Wer sich für die Wirkung der Kräuter interessiert, kann sich auf www.ricoloa.com informieren!   Zucker ist natürlich auch dabei, aber ich finde, der gehört bei einem leckeren Bonbon einfach dazu.  Der Knaller ist der flüssige Kern, besonders, wenn man das Bonbon ganz langsam im Mund zergehen lässt.  Die Füllung besteht aus einem keimreduzierenden  Menthol-Sirup.  Er erwärmt sich während des Lutschens, verteilt sich im gesamten Mund-, Hals- und Rachenbereich, wo er seine wohltuende Wirkung entfaltet. Ein Ricola Honig-Zitrone Bonbon in einer Tasse Tee aufgelöst, ist eine Wohltat. Ich finde, Ricola  EXTRA STARK ist ein wirklich außergewöhnliches Kräuterbonbon.

Insgesamt ist Rucola EXTRA STARK sehr empfehlenswert*****

 
www.besucherzaehler-kostenlos.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü