VisaCare von Philips - Test-World

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

VisaCare von Philips

Alles mit Stecker

Ein Garant für frische, strahlende Haut!

Ich benutze VisaCare jetzt ca. 12 Wochen und bin sehr zufrieden. Das Gerät ist mit zwei Aufsätzen ausgestattet. Einer ist für normale und ein Aufsatz für empfindliche Haut.
Am Anfang habe ich den sensitiv Aufsatz benutzt. VisaCare liegt gut in der Hand, trotzdem benötigt man für die Anwendung etwas Übung. Nach 2 oder 3 Behandlungen hat man den Dreh aber schnell raus und dann ist die Handhabung wirklich sehr einfach. Ich nehme VisaCare nicht nur für das Gesicht, sondern auch für den zarten Hals- und Dekolletébereich (da nehme ich allerdings den sensitiv Aufsatz). Gesicht, Hals und Dekolleté müssen natürlich vorher gereinigt werden und gut trocken sein. 10 Minuten Anwendungsdauer reichen vollkommen aus. Anfangs war meine Haut leicht gerötet. Da ich VisaCare abends benutze, kann eine eventuelle Rötung über Nacht abklingen. Die Haut nimmt nach der Anwendung eine Pflegecreme unwahrscheinlich gut auf. Sinnvoll wäre auch eine Maske, die auf der Haut bleiben kann. Fazit: die Haut sieht wesentlich frischer, praller und gleichmäßiger aus. Der Preis für das Gerät ist gerechtfertigt, da diese Behandlung bei der Kosmetikerin doch auf Dauer gesehen viel teurer ist.
Mitgeliefert wird eine klitzekleine Bürste für die Reinigung der Aufsätze. Diese könnte etwas größer sein. Die Handhabung ist nicht sehr praktisch.


Insgesamt ist VisaCare wirklich sehr empfehlenswert! *****



 
www.besucherzaehler-kostenlos.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü